Republik Zypern
Botschaft der Republik Zypern in Wien

Allgemeine Informationen



Zypern ist seit 1960 ein unabhängiger Inselstaat im Ostmittelmeer. Sein offizieller Name ist “Republik Zypern”. Seit dem 1. Mai 2004 ist Zypern auch ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union.


Größe und Bevölkerung: Zypern hat eine Fläche von 9.251 qm. Nach Sizilien und Sardinien ist Zypern die drittgrößte Insel im Mittelmeer. 36.2% des Territoriums der Republik Zypern wird seit 1974 von der Türkei illegal besetzt gehalten.


Laut den Angaben von 2011 des zypriotischen Statistischen Amtes sind die zypriotische Bevölkerung 952.100 Einwohner. 681.000 davon sind griechische Zyprioten (71,5%), 90.100 sind türkische Zyprioten (9,5%) und 181.000 Ausländer. Den griechischen Zyprioten zählen auch die Maroniten, die Armenier und die Lateiner (Katholiken) dazu, weil sie sich laut der Verfassung von 1960 entschieden hatten, der griechisch-zypriotischen Gemeinschaft zu gehören.


Wichtige Städte: Die Hauptstadt der Republik Zypern ist Nikosia. Nikosia ist auch die größte Stadt der Insel mit 245.900 Einwohnern (Volkszählung 2011). Limassol an der südlichen Küste Zyperns ist der größte Handelshafen und die Stadt mit der zweitgrößten Bevölkerung (184.600 Einwohner). Der Hauptflughafen der Insel liegt ganz in der Nähe von der Stadt Larnaka, der drittgrößten Stadt Zyperns. Bei Pafos, die an der süd-westlichen Küste Zyperns liegt und für ihre antiken Denkmäler berühmt ist, gibt es den zweiten internationalen Flughafen Zyperns. Andere zypriotische Großstädte sind Kyrenia an der nordlichen Küste und (das heute unbelebte) Famagusta an der östlichen Küste. Beide Städte befinden sich im Teil der Insel, den die Türkei seit der Invasion von 1974 besetzt hält.


Regierungsform: Zypern ist eine unabhängige souveräne Republik mit einem präsidialen Regierungssystem. Der Präsident ernennt den Ministerrat, der die exekutive Gewalt ausübt. Der Präsident ist das Staatsoberhaupt und wird direkt von den Bürgern gewählt. Jede Amtszeit dauert 5 Jahre.


Die legislative Gewalt wird vom Abgeordnetenhaus (Parlament) ausgeübt. Die Abgeordneten werden ebenfalls für 5 Jahre gewählt. Als die Republik Zypern gegründet wurde, war die Anzahl der Abgeordneten 50. 35 davon waren griechische Zyprioten und 15 davon türkische Zyprioten. Nach der Verfassungsänderung 1985 wurde die Anzahl der Mitglieder des Parlamentes auf 80 erhöht. 56 Parlamentssitze sind für die griechischen Zyprioten. Die restlichen 24 Parlamentssitze sind für die türkischen Zyprioten und bleiben vakant.




No documents found


investment

bildung

Universität

AuswärtigesAmt

Government

pio

ÜberZypern

AspectsOfCypruy

CyprusOnFilm

Psc

isolation

InvestmentGuide

window